Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Hussenhofen-Zimmern

Schimmelpilze: Kindergarten St. Katharina vorübergehend geschlossen

Foto: gbr

Dier katholische Kindergarten St. Katharina im Stadtteil Hussenhofen musste wegen des Verdachts auf eine zu hohe Belastung durch Schimmelpilze vorübergehend geschlossen werden. Es gibt zwar eine Notbetreuung in Bargau und Herlikofen, die aber nicht alle der über 50 Kinder aufnehmen kann.

Freitag, 24. März 2023
Gerold Bauer
31 Sekunden Lesedauer

Laut Auskunft von Klaus Knödler, dem Leiter des katholischen Verwaltungszentrums, besteht der Verdacht, dass eine Schimmelbelastung vorliegen könnte, die vielleicht über den zulässigen Werten liegt. Die genauen Zahlen werden laut Knödler gerade erst ermittelt, aber die Kirche möchte da kein Risiko eingehen und wird vorsorglich die Räume im Gebäude nicht nutzen, solange es bezüglich der Gefährdung durch die Schimmelpilze keine Entwarnung gibt.

Details über die Schließung sowie Informationen über den betroffenen Kindergarten erfahren sich am 25. März aus der Rems-​Zeitung!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3581 Aufrufe
124 Wörter
342 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/3/24/schimmelpilze-kindergarten-st-katharina-voruebergehend-geschlossen/