Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Beim Räderwechsel auf das Alter der Reifen achten

Foto: fg

„Von Oktober bis Ostern“ — gemäß dieser Regel werden bald wieder viele Autofahrer ihre Winterräder gegen Sommer-​Pneus tauschen. Tatsächlich ist diese Faustregel laut ADAC eine gute Orientierungshilfe. Denn der Wechsel sei erst sinnvoll, wenn die Außentemperaturen dauerhaft über sieben Grad Celsius liegen. Ideale Ansprechpartner für den Radwechsel sind die Fachbetriebe in der Region.

Samstag, 25. März 2023
Franz Graser
33 Sekunden Lesedauer

Natürlich muss man sich nicht sklavisch an die „Von O bis O“-Regel halten. Wenn die Wetterlage im April längere Zeit unsicher bleibt, könne man auch noch Anfang Mai die Sommerreifen aufziehen. Länger warten solle man aber nicht. Wichtig sei zudem, auf das Alter der Reifen zu achten: Sommerreifen sollten nicht länger als zehn, Winterreifen nicht länger als acht Jahre gefahren werden.

Jeder Reifen hat zudem sein Geburtsdatum eingeprägt. Wo dies zu finden ist, erklärt unsere Sonderveröffentlichung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2732 Aufrufe
135 Wörter
420 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 420 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/3/25/beim-raederwechsel-auf-das-alter-der-reifen-achten/