Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Alfdorf

Alfdorf: Verdacht auf illegale Prostitution

In Alfdorf sollen zwei Frauen der illegalen Prostitution nachgehen. Bürgermeister Ronald Krötz hat gegenüber der Remszeitung bestätigt, dass die Staatsanwaltschaft entsprechenden Hinweisen nachgeht.

Dienstag, 28. März 2023
Jürgen Widmer
21 Sekunden Lesedauer

Die Rechtslage ist klar. In Baden-​Württemberg ist die Ausübung der Prostitution in Gemeinden mit einer Einwohnerzahl bis zu 35.000 verboten. Also auch in Alfdorf mit seinen rund 7200 Einwohnern. Anscheinend bieten aber zwei Frauen auf einschlägigen Internetseiten ihre Dienste in einer Privatwohnung an.
Was der Bürgermeister dazu sagt, und ob die Staatsanwaltschaft ermittelt, lesen Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

9986 Aufrufe
86 Wörter
338 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/3/28/alfdorf-verdacht-auf-illegale-prostitution/