Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Ärzte-​Streik am Stauferklinikum

Foto: tv

Der Marburger Bund hat am morgigen Donnerstag, 30. März zu Warnstreiks aufgerufen. Am Stauferklinikum hat dies Auswirkungen auf die Behandlungskapazitäten.

Mittwoch, 29. März 2023
Thorsten Vaas
33 Sekunden Lesedauer

Auch an der Gmünder Klinik legen Medizinerinnen und Mediziner am Donnerstag die Arbeit nieder, um für eine gerechtere Bezahlung einzustehen. Wie bereits bei den vorangegangenen Warnstreiks von Verdi mussten durch den Ärztestreik bereits vereinzelt planbare Eingriffe abgesagt werden.
Insbesondere für den Tag des Streiks am Donnerstag „wurde ein Teil des OP-​Programms abgesetzt“, heißt es in einer Pressemitteilung der Klinik. Die Notfallversorgung sei über die Zentrale Notaufnahme durchgehend sichergestellt, dies konnte mit dem Marburger Bund vereinbart werden. Durch den Streik ist mit längeren Wartezeiten im gesamten Klinikbetrieb zu rechnen. „Allen betroffenen Patienten wird ein neuer Termin angeboten“, heißt es aus dem Stauferklinikum. Ab Freitag soll dann wieder ein uneingeschränkter Klinikbetrieb möglich sein.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2769 Aufrufe
132 Wörter
421 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 421 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/3/29/aerzte-streik-am-stauferklinikum/