Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Leinzell

In Leinzell wird Schwimmen teurer

gl

Leinzell erhöht die Eintrittspreise für das ortseigene Hallenbad. Im April öffnet das Schwimmbad wieder. Am Dienstagabend hat der Leinzeller Gemeinderat beschlossen, wie teuer die Tickets künftig sein werden.

Mittwoch, 29. März 2023
Jürgen Widmer
26 Sekunden Lesedauer

Seit November war das Leinzeller Hallenbad nun geschlossen. Ab dem 17. April soll dort wieder geschwommen werden — mit veränderten Öffnungszeiten und höheren Eintrittspreisen.
„Der Preis für die Tageskarten ist jeweils 50 Cent erhöht worden“, erklärt Bürgermeister Marc Schäffler. Heißt: Eine Tageskarte für einen Erwachsenen kostet künftig vier Euro statt 3,50 Euro.

Wie es mit den Dauerkarten weitergeht und obder Schwimmunterricht der Schulen noch dort stattfinden kann, lesen sie am Donnerstag in der Remszeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3483 Aufrufe
105 Wörter
385 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 385 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/3/29/in-leinzell-wird-schwimmen-teurer/