Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünd: Herumliegende Gelbe Säcke verschandeln den Marktplatz

Foto: privat

Eigentlich sollten sie schon längst durch die Gelbe Tonne ersetzt werden: die Gelben Säcke, zur Entsorgung von Plastikmüll. Doch die Gelbe Tonne ist nicht in Sicht und die Gelben Säcke sind immer wieder ein Anlass für Ärgernis, so auch am Freitagmorgen am Marktplatz.

Samstag, 15. April 2023
Benjamin Richter
49 Sekunden Lesedauer

Eine Anwohnerin stellte ein Foto auf die Facebook-​Seite, das zeigt, dass herumliegende Gelbe Säcke den Marktplatz verschandeln. Augenscheinlich hatte sich jemand an ihnen sein Mütchen gekühlt.
Ähnlich sah es nach Angaben eines weiteren Facebook-​Nutzers in der Remsstraße aus. Zudem sollen an verschiedenen Stellen Blumen aus den Rabatten gerissen worden sein.
Nun würde die Gelbe Tonne statt der Säcke nicht das Problem mit übermütigen Randalierern lösen. Allerdings wäre sie bei Wind, der die Gelben Säcke durch die Straßen weht, hilfreich. Doch die Einführung lässt weiter auf sich warten.
Die eigentlich für 1. Januar dieses Jahres anvisierte Umstellung der Entsorgung von Verpackungsmüll im Ostalbkreis auf die gelbe Tonne ist weiterhin nicht in Sicht.
Die Betreiber des Dualen Systems hatten der vom Landkreis erlassenen Rahmenvorgabe bezüglich einer teilweisen Einführung der gelben Tonne widersprochen.

Wann die Gelbe Tonne nun voraussichtlich kommt, erfahren Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung. Die ganze Ausgabe gibt es auch digital im iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5724 Aufrufe
196 Wörter
403 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 403 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/4/15/gmuend-herumliegende-gelbe-saecke-verschandeln-den-marktplatz/