Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Gschwend

Gschwend: Oldtimer sind auch bei Regen attraktiv

jtw

Außer dem Wetter passt alles beim Oldtimerhock der Feuerwehroldtimerfreunde in Gschwend. Das älteste Fahrzeug ist ein Ford aus dem Jahr 1928. Bis zu 35 Fahrzeuge fanden trotz des Regens den Weg nach Gschwend auf das Collin-​Areal.

Sonntag, 02. April 2023
Jürgen Widmer
40 Sekunden Lesedauer

Vermutlich hatte jemand im Himmel das Kommando „Wasser marsch!“ zu wörtlich genommen, denn der Hock der Feuerwehroldtimerfreunde Gschwend hatte mehr Regen als Sonnenschein, was das Wetter anging.
Steffen Wahl, der Vereinsvorsitzende hatte dennoch keinen Grund, ein Gesicht zu ziehen „wie sieben Tage Regenwetter“. „Wir sind sowohl mit dem Besuch, als auch der Teilnehmerzahl sehr zufrieden“, erzählt er beim Blick über die vollbesetzten Bierbänke in der Halle. Die Besucherinnen und Besucher lassen es sich sichtlich schmecken, denn hier drinnen ist es kuschelig warm und trocken.
Dies sieht vor der Halle etwas anders aus. Immer wieder ziehen Regenschauer über Gschwend und damit ist klar: Es herrscht nicht so richtig Oldtimerwetter.

Warum der Oldtimerhock dennoch zum Erfolg wurde, lesen Sie am Montag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3359 Aufrufe
161 Wörter
417 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 417 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/4/2/gschwend-oldtimer-sind-auch-bei-regen-attraktiv/