Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

GOA-​Chef Arnd Grewe hört auf

Symbol-​Bild: gbr

GOA-​Chef Arnd Grewe hört aus persönlichen Gründen auf. Bernd Hörger führt interimsweise die Geschäfte der Gesellschaft für Abfallwirtschaft im Ostalbkreis weiter.

Montag, 24. April 2023
Gerold Bauer
27 Sekunden Lesedauer

Landrat und GOA-​Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Joachim Bläse sowie Bernd Hörger – Geschäftsführer der privaten Mehrheitsgesellschafterin Hörger Holding GmbH – teilten am Montag mit, dass der bisherige GOA-​Geschäftsführer der GOA, Arne Grewe, aus persönlichen Gründen seine Tätigkeit bei der GOA beenden wird.
Grewe war im November 2020 vom GOA-​Aufsichtsrat mit großer Mehrheit zum Nachfolger von Henry Forster gewählt worden und trat sein Amt im Januar 2021 an. Zuvor war er 20 Jahre lang bei der Henning-​Gruppe in leitenden Managementpositionen in den Bereichen Vermarktung, Entsorgungsberatung sowie Anlagenbau und –betrieb tätig gewesen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3883 Aufrufe
109 Wörter
393 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 393 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/4/24/goa-chef-arnd-grewe-hoert-auf/