Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Degenfeld

Raritäten, Bücher und ausgediente Spiele beim Flohmarkt in Degenfeld

Foto: fabro

Beim dritten Degenfelder Garagenflohmarkt hatte man sich nicht durch das wetterbedingte magere Ergebnis des Vorjahres entmutigen lassen und sollte damit recht behalten. Der Liederkranz sorgte bei der Veranstaltung im kleinen Gmünder Stadtteil für das leibliche Wohl.

Montag, 24. April 2023
Gerold Bauer
20 Sekunden Lesedauer

Elf Degenfelder Familien hatten sich am Sonntag zur dritten Auflage des Degenfelder Garagenflohmarkts angemeldet — mehr als 2021, aber weniger als 2022. Der Liederkranz Degenfeld hatte wieder einen Bewirtungsstand in der Ortsmitte aufgebaut.

Die Rems-​Zeitung hat die Veranstaltung besucht und berichtet am 25. April darüber!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3189 Aufrufe
82 Wörter
303 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/4/24/raritaeten-buecher-und-ausgediente-spiele-beim-flohmarkt-in-degenfeld/