Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ruppertshofen

Nana-​Projekt des BVW : Sich selbst positiv wahrnehmen und stark werden

Foto: bvw

Ein „Nana“-Projekt wurde vom Berufsvorbereitungswerk Ostalb realisiert. In diesem Rahmen entstand eine bunte Statue – orientiert an den Plastiken der französischen Künstlerin Niki de Saint Phalle.

Donnerstag, 27. April 2023
Gerold Bauer
21 Sekunden Lesedauer

„Nana“-Figuren stehen für Lebenskraft, Weiblichkeit und freie Gestaltung des Lebens ohne Konventionen sowie für eine selbstbewusste Existenz. Doch gerade am Selbstbewusstsein sowie an der positiven Wahrnehmung des eigenen Körpers fehlt es häufig jenen Jugendlichen, die vom Berufsvorbereitungswerk Ostalb (getragen von der Jugendhilfe Land e.V. Ruppertshofen) gefördert werden.

Die RZ berichtet über dieses Projekt in der Ausgabe vom 27. April!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3162 Aufrufe
86 Wörter
388 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 388 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/4/27/nana-projekt-des-bvw--sich-selbst-positiv-wahrnehmen-und-stark-werden/