Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

IG-​Metall-​Streik in Gmünd

Foto: bri

Diesmal war es nur ein halber Tag. Doch die Vertreter der IG Metall stellten beim Warnstreik in Gmünd am Donnerstag klar: Bei Bedarf halten sie noch viel länger durch. Die Friedenspflicht ist zu Ende März ausgelaufen, das erste Angebot der Arbeitgeber sei eine „Frechheit“.

Freitag, 07. April 2023
Thorsten Vaas
1 Minute 7 Sekunden Lesedauer

Konkret sind es drei Prozent Lohnzuwachs zum 1. Juli dieses Jahres und drei zu Juli 2024, die die Arbeitgeber auf den Tisch gelegt haben. Einmalzahlung zum Inflationsausgleich – Fehlanzeige. „Völlig inakzeptabel“ findet das Hanna Kleinert. Die Auszubildende im dritten Lehrjahr bei Mercedes-​Benz in Gmünd und Vorsitzende der Jugend– und Auszubildendenvertretung ist Teil der Verhandlungskommission der IG Metall und kann aus erster Hand von den Gesprächen mit den Bossen berichten. „Die Arbeitgeber sind arrogant aufgetreten“, schildert sie am Rand des Warnstreiks am Donnerstagmittag gegenüber der RZ. Einer sei während eines Redebeitrags der Gewerkschafter gar eingeschlafen. Mehr als das wurmt die Metaller jedoch die fehlende Bereitschaft der Chefs, sich beim Thema Übernahme von Auszubildenden zu bewegen.
„Wir können das absolut nicht nachvollziehen“, sagt Tamara Hübner, Erste Bevollmächtigte der IG Metall in der Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd. Allenthalben sei von Fachkräftemangel die Rede, und trotzdem weigere man sich, den eigenen Auszubildenden eine unbefristete Übernahme zuzusichern. Wie wichtig das Thema den Gewerkschaftern ist, brachten sie mit einer Aktion zum Ausdruck, die zumindest zwei von ihnen ganz schön den Schweiß auf die Stirn trieb: Die beiden Azubis schleppten einen Kleinlaster der IG Metall, behängt mit einem Banner „Die Jugend zieht den Karren – Übernahme sichern“, mit Seilgurten im Alleingang längs durch die Einfahrt der Niederlassung in der Lorcher Straße.

Mehr über den Streik lesen Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4201 Aufrufe
269 Wörter
410 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 410 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/4/7/ig-metall-streik-in-gmuend/