Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünd: Autoausstellung des HGV in der Ledergasse

Archivfoto: nb

Am Samstag steht die Ledergasse in Schwäbisch Gmünd ganz im Zeichen des Automobils. Der untere Marktplatz gehört dagegen den Fahrrädern und E-​Bikes. Von 10 bis 17 Uhr können sich Besucherinnen und Besucher über den aktuellen Stand beim Thema Mobilität informieren.

Freitag, 12. Mai 2023
Benjamin Richter
51 Sekunden Lesedauer

Die Mobilität verändert sich. Deshalb kommen am Samstag, 13. Mai, in der Gmünder Innenstadt nicht mehr nur Autos, sondern auch Fahrräder und E-​Bikes zu ihrem Recht.
Konsequenterweise wurde der Name der Schau angepasst: Auto– und Fahrradausstellung ist nun der offizielle Name der Mobilitätsmesse, die am Samstag von 10 bis 17 Uhr auf der Ledergasse und dem Unteren Marktplatz stattfindet.
Von 10 bis 17 Uhr haben die Gmünderinnen und Gmünder am Samstag die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand der Technik beim Thema Mobilität zu informieren. Dabei gehört die Ledergasse den Automobilen, während der untere Marktplatz den Fahrrädern und E-​Bikes gewidmet ist.
Bei den Automobilen war die Vielfalt der Antriebsformen noch nie so umfangreich. Fast alle Hersteller warten mit vollelektrischen Modellen oder Hybridfahrzeugen auf.

Welche Auto– und Fahrradhändler am Samstag mit ihren Modellen vor Ort sind, das und mehr erfahren Sie auf der Sonderseite „HGV-​Autoausstellung in der Ledergasse“ aus der Rems-​Zeitung vom 12. Mai. Erhältlich ist die gesamte Ausgabe auch digital im iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3207 Aufrufe
207 Wörter
342 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/5/12/gmuend-autoausstellung-des-hgv-in-der-ledergasse/