Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Rekordteilnahme bei der 12-​Stunden-​Wanderung

Peter Schuster

Zahlreiche Wanderfans haben bei der diesjährigen 12-​Stunden-​Remstalwanderung das obere Remstal umrundet. 1.400 Teilnehmer, und damit so viele wie nie zuvor, hatten sich zur 12-​Stunden-​Remstalwanderung 2023 an Christi Himmelfahrt angemeldet.

Freitag, 19. Mai 2023
Jürgen Widmer
35 Sekunden Lesedauer

Unter den Wanderfans befand sich nun schon zum 3. Mal in Folge Michael Scharmann, Oberbürgermeister von Weinstadt, der in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des veranstaltenden Remstal Tourismus e.V. die Wanderer offiziell begrüßte.
Für den Startschuss sorgte Richard Arnold, Oberbürgermeister von Schwäbisch Gmünd, während die weitere (politische) Prominenz gemeinsam mit dem Remstal-​Maskottchen Remsi das rot-​weiße Startband durchschnitt.
Auf 50 Kilometern ging es ausgehend vom Stadtgarten Schwäbisch Gmünd über Waldstetten, Heubach, Essingen, Mögglingen und Böbingen wieder zurück nach Schwäbisch Gmünd, wo Teilnehmerurkunden sowie Medaillen in Empfang genommen werden konnten.

Wie Teilnehmer über die Wanderung denken und wie die abendliche Party war, lesen sie am Samstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5881 Aufrufe
141 Wörter
277 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/5/19/rekordteilnahme-bei-der-12-stunden-wanderung/