Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

Gemeinderat Heubach kippt Schnapsverbot

Foto: J.Bredehorn /​pix​e​lio​.de

Die Vereine in Heubach wollen branntweinhaltige Getränke bei ihren Veranstaltungen ausschenken. Darüber musste jetzt der Heubacher Gemeinderat befinden.

Dienstag, 23. Mai 2023
Thorsten Vaas
45 Sekunden Lesedauer

Schon bislang durften auf Antrag mit einer Schankgenehmigung alkoholhaltige Getränke ausgeschenkt werden. Für einzelne Veranstaltungen, wie Faschingsbälle, gab es ausnahmsweise eine Genehmigung, auch branntweinhaltige Getränke, wie Schnaps, auszuschenken. Die Verwaltung schlägt jetzt vor, den Verkauf von branntweinhaltigen Getränken zuzulassen. Sie begründet dies damit, dass sich in vielen Gesprächen mit Vereinen gezeigt habe, dass dieser von den Vereinen ausdrücklich gefordert wird. Dabei führten die veranstaltenden Vereine unter anderem an, dass sie die Vorgaben des Jugendschutzes einhalten können. Mögliche Maßnahmen könnten die Ausgabe verschiedenartiger Bändchen bei der Getränkeausgabe oder die Beschränkung des Zugangs bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen sein. So sollen die Veranstalter sicherstellen, dass sie die Vorgaben des Jugendschutzes einhalten. Diese sehen vor, dass Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren keinerlei Alkohol kaufen können. Jugendliche unter 18 Jahren dürfen keine branntweinhaltigen Getränke kaufen. Der Gemeinderat hat dem Vorschlag der Verwaltung mit vier Gegenstimmen, darunter auch von Bürgermeister Joy Alemazung, zugestimmt.

Mehr zum Heubacher Gemeinderat lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5197 Aufrufe
180 Wörter
282 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/5/23/gemeinderat-heubach-kippt-schnapsverbot/