Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Henry Kissinger wird 100 – eine Würdigung aus Gmünd

Foto: privat

Der Gmünder Rudolf Böhmler hatte in seiner Eigenschaft als Chef der Staatskanzlei in Stuttgart und als Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank in Frankfurt in den vergangenen Jahren mehrfache Begegnungen mit Henry Kissinger in Washington, Stuttgart und in Berlin. Eine Würdigung zum 100. Geburtstag.

Samstag, 27. Mai 2023
Benjamin Richter
59 Sekunden Lesedauer

Henry Kissinger ist eine faszinierende Persönlichkeit: Jahrhundertpolitiker und Friedensnobelpreisträger, Meister der Diplomatie und politischer Stratege.
Er ist am 27. Mai 1923 in Fürth geboren worden. Als er 15 Jahre alt war, floh er 1938 mit seiner Familie vor der nationalsozialistischen Verfolgung aus Deutschland in die USA. 1943 erhielt er die Staatsbürgerschaft der USA.
Seine unglaubliche Karriere begann zunächst in der Wissenschaft. Bachelor, Master und Promotion an der Harvard University. Mitglied im Lehrkörper der Harvard University.
Erste politische Erfahrungen sammelte er 1957 als Berater des New Yorker Gouverneurs Nelson Rockefeller. Später wurde sein Rat von den Präsidenten John F. Kennedy, Lyndon B. Johnson und Richard Nixon geschätzt.
Seine Aktivitäten als Außenpolitiker füllen heute ganze Bibliothekswände. Darunter viele heikle Missionen wie seine geheimen Chinaverhandlungen, geheime Treffen mit Nordvietnams Le Duc Tho zu den Vorbereitungen zu einem Friedensvertrag. Ebenso spielte er eine entscheidende Rolle bei den Friedensbemühungen zwischen Israel und den arabischen Ländern.

Zu welchem Anlass Rudolf Böhmler einst Henry Kissinger einlud, eine Festrede in Stuttgart zu halten, und wofür sich der nun 100-​Jährige weiter wortgewandt einsetzt, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 27. Mai. Die vollständige Ausgabe ist auch online im iKiosk erhältlich.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2472 Aufrufe
238 Wörter
278 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/5/27/henry-kissinger-wird-100--eine-wuerdigung-aus-gmuend/