Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ruppertshofen

Ruppertshofen: „Volkswandern“ feiert den 50. Geburtstag

Symbol-​Foto: gbr

In den 70er-​Jahren waren „Internationale Volkswandertage“ echte Publikumsmagneten mit Tausenden von Teilnehmern in vielen Städten und Gemeinden im Ostalbkreis. In Ruppertshofen wird diese Tradition noch gepflegt — und am Wochenende geht man dort auf Tour.

Mittwoch, 03. Mai 2023
Gerold Bauer
29 Sekunden Lesedauer

Anno 1971, als nicht nur die „Trimm Dich“-Welle durch Deutschland rollte (im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972 in München), sondern auch die Volkssportverbände gegründet wurden, sind die Floriansjünger aus Ruppertshofen auf diesen Zug aufgesprungen. Es ging nicht zuletzt darum, durch solche Veranstaltungen Menschen zu sportlichen Aktivitäten zu animieren und dem Bewegungsmangel entgegen zu wirken.

Lesen Sie am 3. Mai in der Rems-​Zeitung, wie diese Veranstaltungen zu einer „Massenbewegung“ im wörtlichen und im übertragenen Sinne wurden und was davon bis heute erhalten blieb!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2517 Aufrufe
119 Wörter
382 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 382 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/5/3/ruppertshofen-volkswandern-feiert-den-50-geburtstag/