Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Viel Abwechslung bei Frühjahrskonzert in Waldstetten

Foto: acwa

Der Akkordeonclub Waldstetten hat in der Stuifengemeinde zu einem gelungenen Frühjahrskonzert unter dem Motto „Amerika“ aufgespielt. Dabei wurde nicht nur durch das Hauptorchester und das Ensemble „Just for Fun“ musiziert, auch international prämierte Tänzer wirbelten durch die Halle.

Samstag, 06. Mai 2023
Benjamin Richter
44 Sekunden Lesedauer

Das diesjährige Frühjahrskonzert des Akkordeonclubs Waldstetten stand unter dem Motto „Amerika“. Bereits beim Eintritt in die festliche geschmückte Stuifenhalle strahlte die Freiheitsstatue den Besuchern von der Bühne aus entgegen. Vorstand Alexander Seiz begrüßte die Gäste und führte in gekonnter und charmanter Weise durch den Abend.
Eröffnet wurde das Konzert vom Hauptorchester unter der Leitung von Manuel Fuchs mit der „New York Overture“. Dabei bot sich den Zuhörerinnen und Zuhörern eine musikalische Reise in verschiedenen Bildern durch die amerikanische Metropole.
Musikalisch einfühlsam und ausdrucksvoll vorgetragen, hinterließ sie beim Publikum bereits einen ersten positiven Eindruck. Danach ging es in den Wilden Westen, mit der Titelmelodie aus dem Film „Die glorreichen Sieben“.

Welche modernen Tanzgruppen in der Stuifenhalle Waldstetten ebenfalls für Unterhaltung sorgten, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 6. Mai. Erhältlich ist die gesamte Ausgabe auch online im iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2602 Aufrufe
177 Wörter
299 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/5/6/viel-abwechslung-bei-fruehjahrskonzert-in-waldstetten/