Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Leinzell

Jetzt gilt Tempo 30 in Leinzell

Foto: jtw

Jetzt wird es ernst: In Leinzell stehen nun die Tempo-​30-​Schilder in der Ortsdurchfahrt. Was bedeutet es für Anwohner und Autofahrer?

Dienstag, 09. Mai 2023
Thorsten Vaas
1 Minute 17 Sekunden Lesedauer

Die komplette Ortsdurchfahrt Leinzell ist nun eine Tempo-​30-​Zone. Am Montag wurden die Schilder in der Mulfinger Straße aufgestellt, am Dienstag in der Ortsdurchfahrt. „Ab jetzt gilt’s“, sagt Bürgermeister Marc Schäffler. Dafür haben sich viele Leinzeller jahrelang eingesetzt.
Mitte 2019 fällte der Gemeinderat nach einer Verkehrs– und Lärmuntersuchung den Entschluss, die Geschwindigkeit zu drosseln. Der Grund: Lärm-​Grenzwerte wurden sowohl tagsüber, als auch nachts überschritten, schwere Fahrzeuge verursachen gar Schwingungen. Vier Jahre nach dem Antrag wird der Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger wahr. Einige sind dennoch unzufrieden mit der Lösung.
„Also mit 40 durch den Ort hätte ich mich ja noch anfreunden können, aber 30?“, schrieb eine Nutzerin auf der Facebook-​Seite der Rems-​Zeitung. Auch eine Petition wurde ins Leben gerufen (Gegen Tempo 30 in Leinzell), der Initiator glaubt, dass sich die Lärmsituation durch die Absenkung der Geschwindigkeit von 50 auf 30 km/​h nicht verbessert.
Das Umweltbundesamt hat die Wirkungen von Tempo 30 an Hauptverkehrsstraßen bereits im November 2016 untersucht. Die Autoren kommen zum Schluss, dass „Tempo 30 […] in der Mehrzahl der untersuchten Fälle zu wahrnehmbaren Lärmentlastungen“ führt, vor allem nachts durch geringere Lärmspitzen. Auch die Luftqualität verbessere sich, „wenn es gelingt, die Qualität des Verkehrsflusses beizubehalten“.
Übrigens: Neben dem Lärm verringert sich der Bremsweg von Fahrzeugen erheblich, wenn statt 50 bloß 30 gefahren wird. Vergleicht man die Anhaltewege miteinander, stellt man fest: Bei einer Geschwindigkeit von 30 km/​h ist der Anhalteweg mit 13,3 Metern nur etwa halb so lang, wie bei 50 km/​h (27,7 Meter). Die Fahrtzeit für die gut 1100 Meter lange Ortsdurchfahrt in Leinzell verlängert sich durch Tempo 30 rein rechnerisch um 50 Sekunden.

Mehr über die Studie des Umweltbundesamts finden Sie hier:
Wirkungen von Tempo 30 an Hauptverkehrsstraßen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5383 Aufrufe
309 Wörter
350 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/5/9/jetzt-gilt-tempo-30-in-leinzell/