Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

40er-​Fest in Gmünd mit Blumenmeer, Party-​Truck und spontanen Tanzeinlagen

Fotos: gbr

Auch wenn Frack und Zylinder bei den Herren sowie die festliche Kleidung der Damen auf den ersten Blick eine eher getragene Atmosphäre signalisierten: Das 40er-​Fest des Jahrgangs Gmünder 1983 kombinierte jenes traditionelle AGV-​Ambiente beim Jahrgangsumzug am Samstag mit Partystimmung. Ein perfektes Beispiel dafür, dass dieses Weltkulturerbe in Gmünd voller Leben ist.

Samstag, 10. Juni 2023
Gerold Bauer
40 Sekunden Lesedauer

Böllerschüsse, zwei Umzüge durch die Innenstadt, Gottesdienst, Festabend sowie ein Blumenmeer und unzählige Gratulanten am Straßenrand. Dazu Blasmusik an der Spitze des Festzugs und das mit Inbrunst gesungene Alois-​Lied mit Blick hoch zur Turmspitze der Johanniskirche. Das aktuell nicht einsatzfähige AGV-​Zügle in Dampflok-​Optik wurde durch den „Naturstromer“ ersetzt und historische Kostüme erinnerten an jene lang zurück liegenden Tage, als in Schwäbisch Gmünd die Altersgenossenbewegung entstand.

Der Samstag hatte alles, was zu einem richtigen 40er-​Fest gehört — und dank eines Party-​Trucks und tanzfreudiger Altersgenossen sogar noch ein bissle mehr. Lesen Sie in der Montagausgabe der Rems-​Zeitung mehr über diese Gmünder Veranstaltung, die weit und breit ein Alleinstellungsmerkmal für die Stauferstadt darstellt!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

8967 Aufrufe
163 Wörter
348 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/6/10/40er-fest-in-gmuend-mit-blumenmeer-party-truck-und-spontanen-tanzeinlagen/