Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schechingen

Limpurger „Top-​Models“ auf dem Laufsteg: Rinderzuchtschau in Schechingen

Archiv-​Foto: Otto Kurz

Limpurger oder Leintäler? Beides ist richtig! Diese fast ausgestorbene Rinderrasse steht inzwischen wieder hoch im Kurs. Bei einer Zuchtschau am Samstag, 24. Juni, in Schechingen geht es nicht nur um die Vergabe von Preisen für die Halter. Auch Publikum ist willkommen, um diese Tiere mit ihrem gelblichen Fell zu bewundern.

Samstag, 24. Juni 2023
Gerold Bauer
37 Sekunden Lesedauer

Es hat schon etwas von Heidi Klums „Model-​Show“. Denn da wird im Vorfeld von stolzen Züchterinnen oder Züchtern zur Bürste gegriffen, um das Fell perfekt zu striegeln. Und die Hörner sowie Hufe werden poliert, bevor die kraftstrotzenden Schönheiten auf dem Schechinger Marktplatz den „Laufsteg“ betreten.
Dass diese Zuchtschau – verbunden mit der Vergabe staatlicher Preise – in Schechingen stattfindet, ist kein Zufall. Denn diese Gemeinde liegt ja quasi mitten im Stammland jener Rasse, die als älteste württembergische Rinderrasse gilt.

Was diese Tiere einst so beliebt auf kleinen Bauernhöfen machte, erfahren Sie am 24. Juni in der Rems-​Zeitung!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3322 Aufrufe
149 Wörter
249 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/6/24/limpurger-top-models-auf-dem-laufsteg-rinderzuchtschau-in-schechingen/