Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Durlangen

Durlanger Mofarennen: 38 Starter sind gemeldet

Archivfoto: Maximilian Vogt

Sie fahren wieder: Am Wochenende vom Freitag, 9. Juni, bis Sonntag, 11. Juni, findet zum 18. Mal das Mofarennen auf dem Bergfeld zwischen Zimmerbach und Durlangen statt. 38 Teams haben sich angemeldet. Darunter ist mit Seriensieger „Finanztuning“ aus Empfingen ein echter Hochkaräter, und auch die Lokalmatadoren von den Sturzbombern und den Zündapp Biker Brothers sind natürlich wieder mit am Start.

Dienstag, 06. Juni 2023
Franz Graser
53 Sekunden Lesedauer

Am Freitagabend findet das freie Training der Mofa-​Teams statt, der Samstag ist dann dem Qualifying und dem Rennen gewidmet.

Die Qualifikationsrennen werden erstmals in Form eines Shoot-​Out-​Rennturniers ausgetragen: Jeweils neun bis zehn Mofas treten in vier Gruppen gegeneinander an. Die vier schnellsten Starter einer Gruppe rücken in eines der beiden Halbfinals vor. Die acht Erstplatzierten der beiden Halbfinals fahren dann im Finale um dem ersten Startplatz im Rennen.

Das eigentliche Rennen beginnt dann um 16 Uhr und ist eine dreistündige Endurance-​Prüfung, die Mensch und Material aufs Äußerste fordert.

Anlässlich des 30-​jährigen Bestehens der Motorsportfreunde „Sturzbomber“ Durlangen wurde das Rennwochenende außerdem um einen Tag erweitert: Am Sonntag, 11. Juni, findet auf dem Gelände zwischen Zimmerbach und Durlangen eine Open-​Air-​Party mit „Heilix Blechle“ und den bundesweit bekannten „Dorfrockern“ statt.

Details zum Vorverkauf und zum Zeitplan finden Sie in unserer Sonderveröffentlichung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3620 Aufrufe
212 Wörter
318 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/6/6/durlanger-mofarennen-38-starter-sind-gemeldet/