Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Evangelische Kirchengemeinde: „Gmünder Scherflein 2023“ gestartet

Foto: fleisa

Im Rahmen des „Gmünder Scherflein“ bittet die evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd auch in diesem Jahr um Spenden. Damit wird die vielfältige Arbeit der Gemeinde unterstützt. Auch für Nicht-​Gemeindemitglieder gibt es durchaus Gründe, zu spenden.

Montag, 18. September 2023
Sarah Fleischer
37 Sekunden Lesedauer

„Siehe, ich bin bei euch alle Tage“ – so lautet das Motto des „Gmünder Scherfleins“ 2023/​24. Die scheidende Dekanin Ursula Richter hat dieses Bibelzitat ganz bewusst gewählt, wie sie erläutert: „Wir waren und sind immer noch mit vielen Herausforderungen konfrontiert. In dunklen Zeiten sehnen sich viele nach einem Licht der Hoffnung. Diese Hoffnungsbotschaft sendet Jesus mit seiner Aussage.“ Man wolle als evangelische Gemeinde ein Stück Zuversicht mitgeben.
Das tut die Gemeinde mit unterschiedlichen Projekten und Veranstaltungen, die mittels Spenden finanziert werden — und oft genug nicht nur Gemeindemitgliedern nutzen.

Infos dazu, welche Projekte man mit einer Spende unterstützen kann sowie das Spendenkonto finden Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung. Auch erhältlich am iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3173 Aufrufe
149 Wörter
242 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/9/18/evangelische-kirchengemeinde-gmuender-scherflein-2023-gestartet/