Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Fußball: Starke Normannia schlägt Villingen mit 2:1

Foto: astavi

Nach dem glücklichen Punktgewinn in Essingen kommt die Mannschaft von Zlatko Blaskic zu einem hochverdienten weiteren Heimsieg in der Fußball-​Oberliga und ist jetzt Tabellenzweiter.

Samstag, 02. September 2023
Thomas Ringhofer
50 Sekunden Lesedauer

Teamgeist, Einsatzbereit und einen nervenstarken Elfmeterschützen: Im Spiel gegen bis dato Tabellenzweiten FC 08 Villingen zeigte der 1. FC Normannia Gmünd im WWG Sportpark, dass er zurecht mit oben steht. „Nicht nur das Spiel in Essingen, sondern alle fünf Spiele bisher hatten uns Aufschwung gegeben“, so Alexander Aschauer nach dem Schlusspfiff. Gmünds Stürmer hatte wie am Mittwoch in Essingen einen Strafstoß sicher verwandelt. Es war die Führung in der 36. Minute.

Mit 14 Punkten bei 8:2 Toren ist dem Aufsteiger ein Traumstart gelungen. „Es sind 14 Punkte gegen den Abstieg“, sagte FCN-​Coach Blaskic. Der Sieg muss umso höher bewertet, da in Nkem, Grupp und Filipovic drei weitere Spieler ausfielen und mittlerweile sieben Stammkräfte fehlen. Die Ausfälle kompensierten die Gastgeben auch, „weil jeder für jeden gekämpft hat“, analysierte Normannia-​Präsident Alexander Stütz die 90 Minuten. Die für eine Spitzenpartie wenigen Zuschauer wurden gut unterhalten und sahen in den zweiten 45 Minuten nur ein spielendes Team – die Gmünder.

Wie die Partie verlief, was Trainer und Spieler nach dem Schlusspfiff sagten, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom Montag.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3957 Aufrufe
203 Wörter
261 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/9/2/fussball-starke-normannia-schlaegt-villingen-mit-21/