Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Eschach

125 Jahre Mössner in Eschach: Blick in einen High-​Tech-​Betrieb

Foto: Astavi

Hunderte von Jubiläumsbesuchern folgten am Sonntag der Einladung zum Tag der offenen Tür beim Eschacher Unternehmen Mössner. Der Betrieb, der unter anderem im Sondermaschinenbau tätig ist, feierte sein 125-​jähriges Bestehen.

Sonntag, 24. September 2023
Franz Graser
41 Sekunden Lesedauer

Während die ganz kleinen Gäste sich sehr schnell bei der Hüpfburg und den Attraktionen wie Bungee-​Trampolin, Kinderschminken oder Fußball-​Dart zurechtfanden, wollten viele Erwachsene bei einer Führung durch die Produktionshallen mitmachen. Sie wollten von den Geschäftsführern Marco Schulz, Franz Sachsenmaier und Christian Kunz mehr über die Entwicklung und Erfolge der Firma wissen.

Zum ersten Rundgang durch die Hallen hatten sich so viele Interessenten gemeldet, dass Geschäftsführer Christian Kunz die Gruppe halbieren musste. In seinen Ausführungen ging er auch auf August Mössner ein, der das Unternehmen vor 125 Jahren gegründet hatte. Der Betrieb ist heute ein international agierender Mittelständler mit Projekten in aller Welt, dessen Herz jedoch auf der Ostalb und besonders am Stammsitz in Eschach schlägt. Geschäftsführer Kunz konnte die Gäste, darunter viele jüngere Besucher, mit seinen Erläuterungen über moderne Technik, aktuelle Projekte und Innovationen begeistern.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5714 Aufrufe
166 Wörter
211 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/9/24/125-jahre-moessner-in-eschach-blick-in-einen-high-tech-betrieb/