Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Ostalb-​Triathleten finishen bei Ironman-​WM

Foto: DJK Gmünd

Mit Paul Schiele aus Aalen und den beiden Wißgoldingern Matthias Eisele und Dietmar Kässer haben gleich drei Triathleten aus der Region an der Ironman-​WM, die dieses Jahr erstmals im französischen Nizza an der Cote d‘Azur stattfand, teilgenommen.

Dienstag, 26. September 2023
Alex Vogt
28 Sekunden Lesedauer

Bei insgesamt 2200 Teilnehmern aus fast 100 verschiedenen Nationen sind 2002 Starter ins Ziel gekommen und durften sich als „Iron-​Männer“ feiern lassen. Dazu gehörten in ihren jeweiligen Altersklassen Matthias Eisele (auf dem Bild rechts) und Dietmar Kässer (Mitte) von der DJK Gmünd sowie Paul Schiele von der LSG Aalen.

Mehr über die einzelnen Zeiten und das Abschneiden der drei Ostalb-​Triathleten bei dieser Ironman-​Weltmeisterschaft lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 27. September.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2653 Aufrufe
113 Wörter
234 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/9/26/ostalb-triathleten-finishen-bei-ironman-wm/