Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Umweltschutzpreis der Heimatsmühle: Bewerbungsphase gestartet

Foto: Rainer Sturm /​pix​e​lio​.de

Zum 34. Mal lobt die Aalener Firma Heimatsmühle ihren Natur– und Umweltschutzpreis aus. Bewerbungen sind ab sofort bis 15. September möglich.

Dienstag, 05. September 2023
Benjamin Richter
35 Sekunden Lesedauer

Der Preis zeichnet Umweltschutz-​Aktivitäten aus, die im Kleinen oder Großen zu ökologischer Verbesserung im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung der Region beitragen. Zu gewinnen gibt es Geld– und Sachpreise in Höhe von insgesamt 3000 Euro.
Preiswürdig, teilt das Unternehmen mit, seien erfolgreich umgesetzte Lösungen und Initiativen, die nachhaltig zum Umwelt-​, Natur– und Artenschutz beitragen. Im Vordergrund stehen dabei beispielgebende und richtungsweisende Projekte mit Vorbildcharakter, die persönliches Engagement und Einsatz widerspiegeln.
Teilnahmeberechtigt sind alle Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Schulen und Schulklassen, Kindergärten, Betriebe, Bürgerinitiativen und jeder, der einen Beitrag zum Schutz der Umwelt geleistet hat.

Weitere Infos zum Bewerbungsverfahren finden Interessierte unter heimatsmuehle​.com oder unter 07361/​9151 – 0. Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es online auch im iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2402 Aufrufe
140 Wörter
258 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/9/5/umweltschutzpreis-der-heimatsmuehle-bewerbungsphase-gestartet/