Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Das Gmünder Münster ist jetzt blau

Foto: hs

Die Münsterbauhütte zeigt Mut zur Farbe. Über die Feiertage staunten viele über das neue „Kleid“ für die Sanierungsarbeiten auf der Nordseite des Gmünder Wahrzeichens.

Mittwoch, 10. Januar 2024
Sarah Fleischer
39 Sekunden Lesedauer

Viele Gmünderinnen und Gmünder sowie Gäste in der Stadt bestaunten und beschmunzelten über die Feiertage das neue Baugerüst und dessen Farbgebung auf der Nordseite des Heilig-​Kreuz-​Münsters. Die Münsterbauhütte zeigt offenbar Mut zur Farbe. Bislang waren die riesigen Baugerüste am Gmünder Wahrzeichen eher von einem tristen Mausgrau geprägt. Nun erstrahlt die größte Hallenkirche dank eines neuen Gerüstschutznetzes in einem fröhlichen Himmelblau.
Die Meinungen sind überwiegend übereinstimmend: Das neue beschwipste Kleid stehe dem Münster gut, nicht nur für die anstehende Fasnet, sondern für die freundliche himmlische Ausstrahlung insgesamt. Ganz im Sinne des himmelstrebenden gotischen Stils, umgesetzt im 14. Jahrhundert durch die Baumeisterfamilie Parler.


Mehr über die aufwändige Sanierung und die Geschichte des Münsters steht in der Donnerstags-​Ausgabe der Rems-​Zeitung. Auch erhältlich am iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2280 Aufrufe
156 Wörter
53 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/10/das-gmuender-muenster-ist-jetzt-blau/