Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

So Ebbes: Auch im Schlechten wohnt etwas Gutes

Symbol-​Bild: Cornerstone /​pix​e​lio​.de

Unser Leben ist philosophischer, als man vermuten mag. Das zeigt sich in der Ambivalenz des ganz Alltäglichen — und das wissen die Schwaben besonders gut auf den Punkt zu bringen.

Freitag, 12. Januar 2024
Sarah Fleischer
1 Minute 8 Sekunden Lesedauer

Immer mal wieder offenbart sich im Alltag die Ambivalenz des Lebens. Das klingt nun reichlich akademisch-​gelehrt, stimmt aber trotzdem. Herunter gebrochen auf die ganz normale Alltagssprache würde man sagen, dass eine Medaille eben zwei Seiten hat und demzufolge manche sonnigen Ereignisse auch ihre Schattenseiten haben oder umgekehrt – so wie im chinesischen Ying-​Yang-​Symbol. Weiß und Schwarz gehen dort fließend ineinander über; und beide Kontrastfarben haben als Kern die jeweils andere Farbe. Aber was hat das alles mit der Raumschaft Schwäbisch Gmünd zu tun? Schließlich ist die Rems-​Zeitung ja keine Publikation der philosophischen Fakultät einer Hochschule, sondern ein Blatt, das den Fokus klar auf das Geschehen im Remstal sowie auf der Ostalb und im Schwäbischen Wald gerichtet hat. Anlass für diese tiefgründigen Gedanken gab der aktuelle Protest der Bauern, der sich an der angekündigten, dann aber doch zurückgenommenen Kürzung von Vergünstigen beim so genannten „Agrardiesel“ entzündete. Ein Leser kommentierte den RZ-​Bericht über die rollende Demonstration dergestalt, dass der Treibstoff wohl noch zu billig sei, wenn es sich die Landwirte leisten können, gemeinsam so viele Protest-​Kilometer zu fahren. Ein Gmünder hat im Gespräch über dieses Thema festgestellt, dass er mit seinem Auto zuletzt im November getankt und daher viel Geld gespart hat. Der Grund seiner mobilen Enthaltsamkeit ist allerdings weniger angenehm. Er hatte ein künstliches Gelenk bekommen und konnte daher beruflich nicht unterwegs sein. Aber so wohnt eben auch im Schlechten manchmal etwas Gutes. Und der Schwabe sagt es noch prägnanter: „So isch’s no au wieder!“

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1851 Aufrufe
274 Wörter
44 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/12/so-ebbes-auch-im-schlechten-wohnt-etwas-gutes/