Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Volleyball: DJK Gmünd scheidet im VLW-​Pokal aus

Archivfoto: Astavi

In der vierten Runde um den Württembergischen Volleyball-​Pokal der Frauen, dem Viertelfinale, ist für die Mannschaft der DJK Gmünd das Aus gekommen. Beim TV Rottenburg, dem Tabellenzweiten der Oberliga, unterlag der Gmünder Drittligist mit 1:3 Sätzen (20:25, 15:25, 25:13, 21:25.).

Dienstag, 16. Januar 2024
Rems-Zeitung, Redaktion
34 Sekunden Lesedauer

Nachdem die Mannschaft von Trainer Christian Hohmann vergangenes Wochenende zum Punktspiel bei Tabellenführer Waldgirmes nicht antreten konnte, weil aufgrund von Erkrankungen keine sechs Spielerinnen einsatzfähig waren, hatte sich die Situation für das Pokalmatch am Montagabend nicht erheblich gebessert. Immerhin brachte die DJK eine Mannschaft aufs Feld, die im ersten und vierten Satz die Möglichkeit hatte, diesen zu gewinnen.

In der 3. Bundesliga geht es für die Gmünderinnen nun am Samstag gegen den Tabellenzweiten USC Konstanz. Anpfiff in der Straßdorfer Römersporthalle ist um 19 Uhr. „Wir hoffen, dass die meisten Spielerinnen bis dahin ihre Grippe auskuriert haben“, so der DJK-​Coach.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1957 Aufrufe
139 Wörter
39 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/16/volleyball-djk-gmuend-scheidet-im-vlw-pokal-aus/