Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TV Wetzgau: Zwei externe Neuzugänge

Foto: picture alliance/foto2press|Oliver Zimmermann

Bei den Bundesliga-​Kunstturnern des TV Wetzgau ist bereits die Vorbereitung angelaufen. Die Saison beginnt aber erst im September. Neu dabei sind neben dem Eigengewächs Philipp Steeb auch Florian Reindl und Alexander Kunz (beide vom TSV Pfuhl).

Mittwoch, 17. Januar 2024
Alex Vogt
44 Sekunden Lesedauer

Der große Erfolg des TV Wetzgau in der Kunstturn-​Bundesliga mit der deutschen Vizemeisterschaft liegt erst wenige Wochen zurück, da wird bereits nach vorne auf die neue Saison geblickt: Am 2. Januar startete Paul Schneider mit seiner Mannschaft in die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-​Saison. Dabei beginnt diese in diesem Olympia-​Jahr erst im Herbst, genauer gesagt Ende September.
Für den TVW gibt es in personeller Hinsicht einige Neuerungen mit den bereits bekannten beiden Abgängen Felix Pohl und Christian Auer und den drei Neuzugängen Florian Reindl, Alexander Kunz (auf dem Bild) und Philipp Steeb. Dabei stammt mit Steeb einer aus dem eigenen Verein.

Was TVW-​Trainer Paul Schneider über den Vorbereitungsstart am 2. Januar und die personellen Veränderungen in seinem Kader sagt und auf welche ausländischen Turner er in diesem Bundesliga-​Jahr setzen wird, lesen Sie im TVW-​Bericht in der Rems-​Zeitung vom 17. Januar.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1625 Aufrufe
178 Wörter
40 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/17/tv-wetzgau-zwei-externe-neuzugaenge/