Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Erste Generalversammlung der Unverpackt-​Genossenschaft

Foto: wsh

Die Mitglieder der neugegründeten Unverpackt GD Genossenschaft. trafen sich am Dienstag im Kulturcafé Paletti zur ersten Generalversammlung. Neue Angebote und Anreize zum Einkaufen mit wenig Verpackungsmüll wurden beschlossen.

Donnerstag, 18. Januar 2024
Sarah Fleischer
31 Sekunden Lesedauer

Der erste Unverpackt-​Laden in Gmünd öffnete 2015. Er wurde zunächst von Stephanie Adler alleine als Inhaberin geführt. Ihre Motivation: „Lose Ware anbieten, mit eigenen Behältern einkaufen spart Verpackungsmüll und nutzt der Umwelt“. Mit diesem Anliegen ist sie nicht mehr allein.
Ende 2023 wurde eine Genossenschaft gegründet. Sie betreibt jetzt in der Sebaldstraße den Unverpackt-​Laden. Auf der Generalversammlung stellte sich das Gründungsteam vor. Außerdem wurde verschiedene Ideen diskutiert, wie man den Unverpackt-​Laden und seine Mission bekannter machen kann.

Was die Genossenschaft plant und wie eine Mitgliedschaft funktioniert, lesen Sie am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2180 Aufrufe
125 Wörter
45 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/18/erste-generalversammlung-der-unverpackt---genossenschaft/