Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Kommunalwahlen 2024: Die Vorbereitungen laufen

Symbol-​Foto: Gabi Eder /​pix​e​lio​.de

Am Sonntag, 9. Juni, ist Wahltag. Genauer: Wahlentag. Denn an diesem Tag wählen die Gmünder Europaparlament, Kreistag, Gemeinderat und – wo gegeben – Ortschaftsrat. Bevor die Bürgerinnen und Bürger die Qual der Wahl haben, hat die Stadtverwaltung die Qual mit der Wahl, denn die Vorbereitungen sind aufwändig.

Donnerstag, 18. Januar 2024
Sarah Fleischer
37 Sekunden Lesedauer

„Das ist sicher die aufwändigste Wahl“, sagt Helmut Ott, Hauptamtsleiter der Stadt Schwäbisch Gmünd in seiner Funktion als Wahlleiter. Wahlen sind das Königsrecht des Volkes in einer Demokratie, auch wenn mancher meint, dies sei Maulen und Meckern.
Ott ist mit seinem Team dafür verantwortlich, dass zumindest der Ablauf der Wahlen keinen Anlass zum Maulen und Meckern gibt – oder gar zu gerichtlichen Klagen, wie zuletzt in Berlin. Gmünd ist nicht Berlin, deshalb werden die Wahlen bereits jetzt akribisch vorbereitet.

Was zu den Vorbereitungen gehört und welcher Aspekt die Wahlen 2024 einfacher macht, steht in der Donnerstags-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2018 Aufrufe
149 Wörter
38 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/18/kommunalwahlen-2024-die-vorbereitungen-laufen/