Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Beruf geht vor: Nicola Rascher verlässt den TSB Gmünd

Foto: Zimmermann

Kapitän, Torjäger, Mentalitätsspieler – wie kein anderer prägte Nicola Rascher in den vergangenen vier Jahren das Spiel des Handball-​Oberligisten TSB Gmünd. Doch im Sommer ist vorerst Schluss. Eine berufliche Weiterbildung bringt den 25-​Jährigen an seine Belastungsgrenze.

Sonntag, 21. Januar 2024
Alex Vogt
1 Minute 6 Sekunden Lesedauer

In seiner 80. Oberliga-​Partie mit dem TSB markierte Nicola Rascher (auf dem Bild am Ball) seine Treffer 453 bis 458, gleichzeitig begann mit der 33:40-Niederlage am Freitagabend beim TV Bittenfeld II seine persönliche Abschiedstournee aus der vierthöchsten Spielklasse.
Rascher weiß genau, welche Last auf seinen Schultern liegt. Nicht bloß als Torjäger vom Dienst, sondern vielmehr als Führungsfigur und vorbildlicher Kämpfer ist er seit Sommer 2020 unverzichtbar für den TSB. Doch der 40-​Stunden-​Job inklusive einer beruflichen Weiterbildung zum Betriebswirt an der Abendschule zehrt an den Kräften. Es gibt keinen Abend, an dem er vor 21 Uhr erschöpft nach Hause kommt: „Effektiv habe ich nur maximal zwei Tage für die Familie, Freunde und Partnerin übrig. Das bringt mich ans Limit. Ich bin dauernd unter Strom, weil ich zu keiner Zeit wirklich zur Ruhe komme.“
Schweren Herzens zieht er deshalb im Sommer einen Schlussstrich unter dann sieben Jahre zeitintensiven Oberliga-​Handball. Eine Entscheidung, die nicht gegen den TSB, sondern für die Zukunft außerhalb der Halle gefallen ist, und Nicola Rascher den Tränen nahe bringt. „Ich habe sehr lange mit mir gerungen“, berichtet er. „Wenn man dann vor der Truppe steht, mit der man viele schöne Momente geteilt hat und das persönlich mitteilt, tut das richtig weh. Danach ist schon eine Last von mir abgefallen.“
Als Ausgleich zum Berufsleben wird er zur neuen Saison wieder für den Landesligisten TSV Bartenbach auflaufen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3716 Aufrufe
264 Wörter
36 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/21/beruf-geht-vor-nicola-rascher-verlaesst-den-tsb-gmuend/