Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gaststätte „Paulaner“ in Gmünd: Insolvenzverfahren eingeleitet

Foto: gbr

Ist das „Paulaner“-Wirtshaus auf dem Marktplatz in Schwäbisch Gmünd pleite? Das Aalener Amtsgericht hat den Stuttgarter Rechtsanwalt Sebastian Krapohl als vorläufigen Insolvenzverwalter eingesetzt.

Dienstag, 23. Januar 2024
Gerold Bauer
21 Sekunden Lesedauer

Der vorläufige Insolvenzverwalter hat nicht zuletzt die Aufgabe, Einsicht in die Räume sowie in die Geschäftspapiere zu nehmen. Dabei soll insbesondere in Erfahrung gebracht werden, ob eine Fortführung dieses Unternehmens möglich ist. Am Montag hatte hat das Lokal jedenfalls noch regulär für Gäste geöffnet. Wie nun die Zukunft der Gaststätte aussieht, ist noch nicht bekannt.

Die Rems-​Zeitung berichtet am 23. Januar darüber!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

12556 Aufrufe
86 Wörter
34 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/23/gaststaette-paulaner-in-gmuend-insolvenzverfahren-eingeleitet/