Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Böbingen an der Rems

Glasfaserausbau in Böbingen startet

Foto: fleisa

Böbingen will noch dieses Jahr den Glasfaserausbau in der Gemeinde abschließen. Ein straffer Zeitplan, doch die fusionierte sdt​.net und TNG Stadtnetz GmbH sowie die Baufirma Krafteam GmbH sind zuversichtlich. Auch, wenn man gegen die üblichen Problemen nicht gefeit ist.

Dienstag, 23. Januar 2024
Sarah Fleischer
43 Sekunden Lesedauer

„Wenn ich gewusst hätte, dass das Interesse so groß ist, wären wir auf eine andere Halle ausgewichen“, beteuerte Bürgermeister Jürgen Stempfle. Denn der Bürgersaal im Böbinger Rathaus war rappelvoll, fast drei dutzend Leute mussten sich zum Schluss mit Stehplätzen begnügen. „Trotzdem freut es mich natürlich, dass Ihr Interesse am Glasfaserausbau so groß ist“, fuhr Stempfle fort. Denn zu diesem Thema informierten am Montagabend die Tekekommunikationsanbieter sdt​.net, TNG Stadtnetz GmbH aus Kiel und die Baufirma Krafteam GmbH aus Nordhorn. Deren Projektleiter Harry Hölscher erläuterte, welche Schritte in den kommenden zwölf Monaten anstehen, damit ganz Böbingen bald mit Glasfaserinternet versorgt werden kann.

Wie der Zeitplan aussieht und auf was sich die Böbingerinnen und Böbinger einstellen müssen, lesen Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung. Die Ausgabe gibt’s auch am iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2234 Aufrufe
173 Wörter
38 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/23/glasfaserausbau-in-boebingen-startet/