Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Deutsche Handballer ohne Kai Häfner im Halbfinale

Foto: picture alliance/PIXSELL|Sanjin Strukic

Zwei Stunden vor dem EM-​Halbfinale gegen Dänemark am Freitagabend vermeldete der Deutsche Handballbund (DHB) völlig überraschend das erneute Fehlen von Kai Häfner. Aus privaten Gründen verließ der Rückraum-​Linkshänder aus Schwäbisch Gmünd das Teamhotel in Köln.

Freitag, 26. Januar 2024
Alex Vogt
31 Sekunden Lesedauer

Sportlich ergibt sich daraus eine herausfordernde Situation, wie der DHB mitteilt. Anstelle des erfahrenen Häfner verbleiben gegen Weltmeister Dänemark nun die beiden Youngster Nils Lichtlein und Renars Uscins für den rechten Rückraum. Genaue Gründe wurden nicht genannt. „Wir bitten um Verständnis für Kai und den Verzicht auf Spekulationen“, betonte DHB-​Pressesprecher Tim Oliver Kalle.
Kai Häfner war bereits unmittelbar nach dem EM-​Auftaktspiel vor zwei Wochen in die Heimat zurückgekehrt, um seiner Frau Saskia bei der Geburt des zweiten Sohnes beizustehen. Und dann nach vier Tagen ins deutsche Team zurückgekehrt.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5346 Aufrufe
125 Wörter
30 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/26/deutsche-handballer-ohne-kai-haefner-im-halbfinale/