Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Neues Angebot im KAPS Schwäbisch Gmünd

Foto: privat

Das Präventionsnetzwerk gegen Kinderarmut im Ostalbkreis ermöglicht ein zusätzliches Projekt im Kreativ– und Bildungszentrum für Kinder in Schwäbisch Gmünd. Hier lernen Kinder Selbstfürsorge.

Freitag, 26. Januar 2024
Sarah Fleischer
26 Sekunden Lesedauer

Seit dem 15. November 2023 gibt es eine Reihe von entspannten Mittwochnachmittagen im KAPS – dem Kreativ– und Bildungszentrum für Kinder mitten in Schwäbisch Gmünd. Das KAPS wurde 2019 von der Knut-​Pauser-​Stiftung ins Leben gerufen und gemeinsam mit der Canisius-​Jugendhilfe seither getragen.
Das Thema Selbstfürsorge steht über dem neuen Projekt „Chill mal mittwochs!“, das bis März 2024 jeden Mittwochnachmittag im Mühlbergle 7 läuft.

Was den Kindern bei diesem Projekt geboten wird, lesen Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2091 Aufrufe
104 Wörter
35 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/26/neues-angebot-im-kaps-schwaebisch-gmuend/