Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

33 Jahre Guggenmusik Überdruck

Foto: Guggenmusik Überdruck

Die Vorfreude steigt, der Countdown läuft – nicht mehr lange und das große Fest zum 33-​jährigen Bestehen der Freiwilligen Guggenmusik Überdruck beginnt. Die Guggenfans dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.

Mittwoch, 03. Januar 2024
Sarah Fleischer
40 Sekunden Lesedauer

Im Jahr 1991 wollte die Freiwillige Feuerwehr Wetzgau für ihren Faschingsball eine Guggenmusik engagieren. Da keine Gruppe Zeit hatte, wurde kurzerhand im Dezember 1991 eine eigene Guggenmusikgruppe gegründet. Zu Fasching 1992 hat die neue Gruppe – noch ohne Namen – ihren ersten Auftritt beim Kindergartenfasching in Wetzgau. Seitdem ist die Freiwillige Guggenmusik Überdruck Schwäbisch Gmünd-​Wetzgau oder kurz „Überdruck” ein fester Bestandteil der Fasnet in und um Schwäbisch Gmünd.
Gemeinsam mit vielen Gästen aus nah und fern feiert Überdruck in diesem Jahr sein 33-​jähriges Bestehen. Am 13. Januar ab 14.33 Uhr lädt die Guggenmusik im Heimat-​Ortsteil, direkt hinter den Räumlichkeiten der „Gründungsväter” der Freiwilligen Feuerwehr Wetzgau, zum Verweilen ein.


Welches Programm die Gäste erwartet und wo es Karten gibt, steht am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3840 Aufrufe
160 Wörter
57 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/3/33-jahre-guggenmusik-ueberdruck/