Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Anna Rupprecht springt in Villach erneut in die Top Ten

Foto: picture alliance /​Eibner-​Pressefoto | Eibner-​Pressefoto /​Memmler

Im zweiten Weltcup-​Skispringen der Damen in Villach am Donnerstag erreicht die Gmünderin Anna Rupprecht Rang zehn und bestätigt damit ihre Leistung vom Vortag. Nika Prevc aus Slowenien siegt erneut und baut ihre Führung im Gesamtweltcup aus.

Donnerstag, 04. Januar 2024
Benjamin Richter
1 Minute 9 Sekunden Lesedauer

Es bleibt dabei: Anna Rupprecht und die Skisprungschanze in Villach, das passt. „Es ist eine der kleineren Schanzen, und die liegen mir“, hatte die 27 Jahre alte Starterin des SC Degenfeld am Mittwoch erklärt und kurz darauf als beste Deutsche den neunten Platz errungen.
Am Donnerstag stand nun das zweite Weltcup-​Springen in der Alpen-​Arena der siebtgrößten Stadt Österreichs auf dem Programm. Wie schon am Vortag richteten sich – in Abwesenheit von Katharina Schmid, die diese Weltcup-​Station zum Trainieren aussetzte – alle Augen der deutschen Skisprungszene auf die Gmünderin Anna Rupprecht.
Sie ließ sich davon nicht aus der Ruhe bringen, sprang im ersten Durchgang auf 87 Meter und belegte damit zwischenzeitlich erneut die neunte Position. Auch im zweiten Sprung zeigte Anna Rupprecht eine stabile Leistung, steigerte sich noch einmal leicht auf 89 Meter und bestätigte mit dem insgesamt zehnten Rang souverän ihre Leistung vom Vortag.
Vor Selina Freitag (15.), Luisa Görlich (22.) und Juliane Seyfarth (25.) war Rupprecht zudem erneut die beste deutsche Athletin im Feld. Dominiert wurde der Wettbewerb abermals von der 18-​jährigen Slowenin Nika Prevc, die sich mit ihren Sprüngen auf 94,5 und 95 Meter erneut einen stattlichen Vorsprung von umgerechnet zehn Metern auf Eva Pinkelnig aus Österreich aufbaute, die wiederum Zweite wurde. Platz drei ging an Prevc‘ Landsfrau Nika Kriznar.
Für die Skisprung-​Frauen geht die aktuelle Weltcup-​Saison am 13. und 14. Januar mit dem Springen in Sapporo (Japan) weiter.

Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2390 Aufrufe
277 Wörter
57 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/4/anna-rupprecht-springt-in-villach-erneut-in-die-top-ten/