Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Fußball: Bettringen verteidigt seinen Titel in Straßdorf

Foto: fabro

Beim 41. Dreikönigsturnier des TV Straßdorf setzt sich der Fußball-​Bezirksligist SG Bettringen im Finale mit 3:0 gegen die U 19 des 1. FC Normannia Gmünd durch.

Samstag, 06. Januar 2024
Rems-Zeitung, Redaktion
55 Sekunden Lesedauer

Souverän war der Gmünder Nachwuchs – alle Jahrgang 2005 durch die Vorrunde und bis ins Endspiel marschiert. Dort setzte es die einzige Turnierniederlage, etwas überraschend, am Ende aber logisch, denn die Bettringer zeigten eine starke Leistung. In Paul Conradi aber stellten die Normannen den besten Torschützen des Turniers mit sechs Treffern.

15 Teams waren in drei Gruppen angetreten, wobei in jeder Gruppe eine Mannschaft dominierte. In der Gruppe A zog die Normannia mit Siegen gegen den TV Straßdorf I (2:0), den SV Horgenzell I (4:1) und den 1. FC Rechberghausen (2:0) souverän ins Viertelfinale ein. Der A-​Ligist FC Spraitbach dominierte die Gruppe B und gewann dort gegen den TV Straßdorf II (5:1), den SV Horgenzell II (4:2) sowie den VfL Iggingen (3:1). In der starken Gruppe C mit Landesligist FC Bargau und den Bezirksligisten FC Durlangen, SG Bettringen und FC Stern Mögglingen gewannen die Durlanger alle Spiele. Gruppenzweiter wurde Bettringen (3 Punkte), während Mögglingen und Bargau mit ebenfalls drei Punkten aber dem schlechteren Torverhältnis ausschieden.

Wie die Finalspiele verliefen und wer das 100. Turniertor schoss, lesen Sie in der Montags-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2899 Aufrufe
221 Wörter
57 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/6/fussball-bettringen-verteidigt-seinen-titel-in-strassdorf/