Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Auszeichnung „Tourismusheld 2024″ für Ostalbwanderer

Foto: Weber

Im März hat Markus Weber den Blog „Der Ostalbwanderer“ ins Leben gerufen. Am Mittwoch, 17. Januar, wird er im Rahmen der Messe CMT in Stuttgart als einer der „Tourismushelden Baden-​Württemberg 2024“ ausgezeichnet.

Dienstag, 09. Januar 2024
Sarah Fleischer
52 Sekunden Lesedauer

„Ich freue mich natürlich sehr und bin einfach nur fassungslos über das, was in den vergangenen Monaten passiert ist“, sagt der 46 Jahre alte Agraringenieur. Seit dem 1. März veröffentlicht Markus Weber jedes Wochenende und für jeden Feiertag einen Ausflugstipp in der Region. Bis dato hat der gebürtige Waldstetter, der mittlerweile mit seiner Frau und den beiden Söhnen in Bettringen wohnt, 58 Ausflugstipps veröffentlicht. So hat er sich eine Stammleserschaft von 5000 bis 8000 Lesern pro Monat aufgebaut. Und in der Rems-​Zeitung erscheint zudem seit vergangenen Mai ein Ausflugstipp in der Beilage „Wochenende“. Am 17. Januar, um 16 Uhr, werden nun das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-​Württemberg, die Tourismus Marketing GmbH Baden-​Württemberg, die baden-​württembergischen Industrie– und Handelskammern sowie die Messe Stuttgart als Veranstalter der CMT (Caravan – Motor – Touristik) die Tourismushelden küren. Ausgezeichnet werden dabei „Menschen, die das Reise– und Genießerland Baden-​Württemberg für Einheimische und Gäste erlebbar machen“, heißt es in der offiziellen Begründung. Einer davon Weber.


Mehr über den Ostalbwanderer und die Auszeichnung lesen Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4216 Aufrufe
209 Wörter
48 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/9/auszeichnung-tourismusheld-2024-fuer-ostalbwanderer/