Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünder Hündin Momo ist Blutspenderin

Foto: privat

Nicht nur Menschen können Blut spenden – auch Hunde können für ihre Artgenossen etwas von dem lebensrettenden roten Saft abgeben. Hündin Momo aus Gmünd macht das regelmäßig.

Dienstag, 13. Februar 2024
Sarah Fleischer
31 Sekunden Lesedauer

Nicht wenigen Menschen wird beim Anblick von Blut flau im Magen. Hunde haben da stabilere Mägen – ideale Blutspender. Denn wie Menschen können auch die Vierbeiner ihr Blut spenden. Das geht zum Beispiel in der Tierklinik Ludwigsburg-​Oßweil. Dorthin geht auch die GmünderinBettina Geiger mit ihrer Hündin Momo.
Die Klinik hat eine eigene Blutbank, dort Beutel mit Blutplasma und roten Blutkörperchen gelagert. Manchmal braucht es aber auch Direktspenden. Auch da war Momo schon im Einsatz.

Warum Momo sich besonders als Blutspende-​Hund eignet und welche Anforderungen die Vierbeiner zum Spenden erfüllen müssen, lesen Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2758 Aufrufe
126 Wörter
19 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/13/gmuender-huendin-ist-blutspenderin/