Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

So Ebbes: Mörder-​Brötchen

Symbol-​Foto: angieconscious /​pix​e​lio​.de

Das Leben ist lebensgefährlich und endet immer tödlich. Das sollte inzwischen allgemein bekannt sein. Auch, dass es oft die ganz harmlosen Fälle sind, die ganz fies ausgehen.

Dienstag, 13. Februar 2024
Sarah Fleischer
1 Minute 2 Sekunden Lesedauer

Die letzte Treppenstufe übersehen – zack, Genick gebrochen. Beim Gemüseschnippeln nicht aufgepasst – und schon sprudelt es aus einer Schlagader. Auch Backwaren haben mitunter ihre Tücken: Mit doppelt Schokolade gefüllte Croissants samt Glasur sorgen für Zuckerschocks, Nusshörnchen machen Allergiker atemlos, aber nicht auf die Helene-​Fischer-​Art. Dass sogar ein simples Brötchen gefährlich sein kann, musste die Kolumnistin am eigene Leib feststellen. Ein Exemplar des bevorzugten Kleingebäcks, ein Wasserwecken, war vom Vortag noch übrig. Um es wieder zum Leben zu erwecken, befeuchtet man es kurz mit Wasser und legt es dann auf den Toaster, der zu diesem Zweck eigens eine abnehmbare Metallhalterung hat. Ob der sehr späten Mittagspause ist man dem Hungertod nahe und wartet sehnsüchtig, bis der Aufbackprozess abgeschlossen ist. Dann flugs den Brotzeitteller angerichtet und ab an den Esstisch. Das krachen der Kruste – herrlich! Das Brötchen selbst findet seinen Verzehr wohl nicht so prickelnd: Als man ein Stück abreißen will, bröselt es erst, dann bohrt sich ein Mikro-​Stück Kruste in den Daumen der Hungrigen – und bleibt stecken. Fassungslos starrt man auf den Finger, während selbiger anfängt, zu bluten. Nicht viel, aber trotzdem. Schade, dass wir nicht in Amerika leben, denkt man, während man ein Pflaster um den lädierten Finger wickelt. Schadens-​Klagen wegen mörderischen Brötchen bleiben hierzulande garantiert erfolglos.

Diesen und weitere Texte finden Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1853 Aufrufe
251 Wörter
13 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/13/so-ebbes-moerder-broetchen/