Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Fußball: Normannia gewinnt Testspiel gegen Waldstetten mit 3:1

Foto: fabro

Auf dem Kunstrasenplatz im Schwerzer fordert der Landesligist TSGV Waldstetten den Gmünder Oberligisten. Robin Eißele gelingt mit einem sehenswerten Fernschuss aus 35 Metern das Tor für Waldstetten in der 76. Minute.

Mittwoch, 14. Februar 2024
Thomas Ringhofer
56 Sekunden Lesedauer

Nach 90 intensiven, aber immer fairen Minuten, waren sich beide Seiten einig. Sowohl Gmünds Trainer Zlatko Blaskic, als auch Waldstettens Coach Bernd Maier, sprachen von einem gelungenen Testspiel.

„Waldstetten war ein guter Gegner, der uns gefordert hat. Wir hatten die ersten zehn bis 15 Minuten Probleme, bis wir ins Spiel gekommen sind. In den letzten zehn Minuten ist uns dann die Kraft ausgegangen“, so Blaskic. Die Gmünder hatten aufgrund von Verletzungen nur drei Feldspieler auf der Ersatzbank, die alle eingewechselt wurden. Unter den Verletzten ist weiterhin Tim Grupp, der sich beim Test in Aalen eine Bänderverletzung im Fuß zugezogen hatte, aber der noch nicht genau weiß, wie schwer die Verletzung ist. Dafür stand Niklas Kalafatis wieder auf dem Platz, der in Aalen vergangene Woche ebenfalls verletzt ausscheiden musste.

Obwohl der TSGV Waldstetten in der Anfangsphase besser im Spiel war, machten die Gastgeber schon nach sechs Minuten das 1:0. Innenverteidiger Melih Caliskan hatte sich auf der rechten Seite gegen zwei Gegenspieler durchgesetzt, in die Mitte gepasst, wo Kapitän Alexander Aschauer am kurzen Pfosten den Ball unhaltbar für Waldstettens Schlussmann Max Helmli ins Tor verlängerte.

Den kompletten Spielbericht lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2820 Aufrufe
226 Wörter
61 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/14/fussball-normannia-gewinnt-testspiel-gegen-waldstetten-mit-31/