Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Lossprechung: Gmünder Handwerk feiert acht neue Gesellen

Foto: Gewerbliche Schule Schwäbisch Gmünd

Acht Prüflinge aus dem Raum Schwäbisch Gmünd feiern ihre Lossprechung als angehende Anlagenmechaniker für Sanitär-​, Heizungs– und Klimatechnik. Sie dürfen sich ab sofort Gesellen nennen – eine mehrdeutige Bezeichnung, wie Festredner Norbert Barthle darlegte.

Donnerstag, 15. Februar 2024
Benjamin Richter
57 Sekunden Lesedauer

Nach dreitägiger Gesellenprüfung haben sich die frischgebackenen Gesellen zur Lossprechungsfeier der SHK-​Innung Aalen und Schwäbisch Gmünd im Gasthaus Ochsen in Schechingen eingefunden.
Der Vorsitzende des Gesellenprüfungsausschusses, Steffen Hümer, begrüßte alle anwesenden Gäste, Gesellen, Angehörigen, Firmenchefs, Abordnungen der Berufsschulen Ellwangen und Aalen sowie Mitglieder des Prüfungsausschusses.
Der ehemalige Staatssekretär und Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle zitierte in seinem Grußwort den Dudeneintrag zum Wort „Geselle“: „Handwerker, der nach einer Lehrzeit die Gesellenprüfung abgelegt hat“. Barthle ergänzte: „Da steht aber auch noch eine andere Bedeutung, nämlich ‚Gefährte, Kamerad, lustiger Geselle‘. Wenn man diese beiden Beschreibungen miteinander verbindet, dann haben Sie viel Spaß und Erfolg bei Ihrem Tun.“
Im Anschluss wurden die jungen Gesellen vom Ehren-​Obermeister der SHK-​Innung Schwäbisch Gmünd, Matthias Daul, offiziell von ihrem bisherigen Stand des Auszubildenden losgesprochen und in den Gesellenstand erhoben.
Von kreisweit insgesamt 29 Prüflingen im Beruf des Anlagenmechanikers Sanitär-​, Heizungs– und Klimatechnik konnten aus dem Raum Schwäbisch Gmünd acht Auszubildende ihren Gesellenbrief entgegennehmen. Balduin Bächle von der Firma Mangold erhielt außerdem einen Preis für seine herausragenden Leistungen.
Die weiteren Absolventen sind: Dennis Grimm, Laurin Hartmann, Tim Männel, Daniel Müller, Melih Sahintürk, Hannes Widmann und Suhejl Zequiri.

Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

7268 Aufrufe
230 Wörter
57 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/15/lossprechung-gmuender-handwerk-feiert-acht-neue-gesellen/