Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Was hilft gegen Muskelkater?

Symbol-​Foto: Pixabay/​Engin_​Akyurt

Er trifft eigentlich jede und jeden irgendwann – Muskelkater. Was tun? Studien zeigen: Wechselduschen helfen – und Curry hat auch eine Chance verdient.

Freitag, 16. Februar 2024
Sarah Fleischer
31 Sekunden Lesedauer

Muskelkater kann sportliche Aktionen noch im Nachhinein zur Tortur werden lassen. Er hat schon so manche Trainingsvorsätze ausgehebelt. Dabei ist der verkaterte Muskel kein Grund zur Beunruhigung, und behandeln lässt er sich auch.
Die physiologische Erklärung für Muskelkater lautete lange Zeit, dass bei intensivem Sport viel Milchsäure anfällt, die dann die Schmerzrezeptoren reizt. Diese Theorie gilt mittlerweile als widerlegt. Die eigentliche Ursache des Muskelkaters liegt vielmehr in mikroskopischen Schädigungen innerhalb der Muskelfasern.

Was tatsächlich gegen Muskelkater hilft und welche Rolle der Placebo-​Effekt dabei spielt, erfahren Sie am Samstag auf der Wissens-​Seite in der Rems-​Zeitung. Auch erhältlich am iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

320 Aufrufe
125 Wörter
56 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/16/was-hilft-gegen-muskelkater/