Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Ewigkeit? Nur mit meinem Hund

Foto: tv

Schon vor mehr als 2000 Jahren ließen sich Menschen gemeinsam mit Tieren oder Tierteilen bestatten.

Samstag, 17. Februar 2024
Thorsten Vaas
27 Sekunden Lesedauer

Den Wunsch, den geliebten Vierbeiner auch über den Tod hinaus an seiner Seite zu wissen, scheinen nicht nur viele Tierbesitzer unserer Zeit zu hegen: Schon vor mehr als 2000 Jahren ließen sich Menschen in einer antiken Gemeinschaft im heutigen Norditalien gemeinsam mit Tieren oder Tierteilen bestatten. Wie eine Forschungsgruppe aus Italien und der Schweiz im Fachjournal „PLoS one“ beschreibt, fanden neben Haustieren wie Hunden auch Nutztiere wie Pferde, Kühe oder Schweine ihren Weg in die Grabstätten der Menschen.

Mehr darüber lesen Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung — und hier im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2331 Aufrufe
110 Wörter
55 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/17/ewigkeit-nur-mit-meinem-hund/