Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Normannia Gmünd: Gnaase bleibt bis 2026

Foto: Stoppany

Normannias Mittelfeldmotor und Urgestein Marvin Gnaase sieht keinen Grund, den Verein zu wechseln und verlängert seinen Vertrag beim Fußball-​Oberligisten aus Schwäbisch Gmünd bis 2026.

Sonntag, 18. Februar 2024
Alex Vogt
48 Sekunden Lesedauer

Es gibt vermutlich keinen in der näheren Umgebung des 1. FC Normannia Gmünd, der sich über diese Nachricht nicht freuen wird: Marvin Gnaase, Triebfeder im Normannen-​Mittelfeld, hat seinen Vertrag um zwei weitere Jahre, bis 2026, verlängert.
„Wir sind überglücklich, einen absoluten Führungsspieler und Leistungsträger für weitere zwei Jahre an die Normannia gebunden zu haben. Seine Qualitäten sind unbestritten, diese bringt er Jahr für Jahr und Saison für Saison aufs Feld“, freut sich Gmünds Sportlicher Leiter Stephan Fichter über die Vertragsverlängerung mit dem Normannia-​Urgestein.
2014 wechselte der Bettringer vom 1. FC Heidenheim II in den Schwerzer, spielte dort auch in der Jugend. Seitdem gibt es für Marvin Gnaase nur noch die Normannia, so kommt er mittlerweile auf rund 250 Spiele für den FCN in all den Jahren. „Marvin ist ein ganz wichtiger Baustein für unsere weiteren Planungen, da dürfen also noch eine ganze Menge Spiele dazukommen“, sagt Fichter.

Was Marvin Gnaase selbst zu seiner Vertragsverlängerung sagt, lesen Sie im FCN-​Bericht in der Rems-​Zeitung vom 19. Februar.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2827 Aufrufe
192 Wörter
62 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/18/normannia-gmuend-marvin-gnaase-bleibt-bis-2026/