Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

So Ebbes: Ersatz-​Osterhase

Symbol-​Foto: Heinrich Linse /​pix​e​lio​.de

Ostern ist dieses Jahr ziemlich früh — noch knapp zwei Monate, dann dürfen die Kinderlein fröhlich bunte Eier und Schokolade suchen. Jetzt darf nur dem Osterhasen nichts passieren…

Freitag, 02. Februar 2024
Sarah Fleischer
48 Sekunden Lesedauer

Anderthalb Kilometer vor dem Sofa ist es passiert. Dunkel war’s. Der Feldhase war wohl in Gedanken, als er auf die Straße rannte. Kollision unvermeidlich. Und nun? Was, wenn es der Osterhase war, der gerade Pläne schmiedete, wie er den Kindern am 31. März die Nester füllt? Dann droht unendlich Ärger zu Hause. Während die Polizei zur Unfallaufnahme anrückt, lassen sich kurz einige wenige Recherchen erledigen. Ist der Osterhase ein Hase, oder ein Kaninchen? Allem Anschein, also den Ohren nach, ist der Osterhase ein Hase. Das genügt. Er muss es gewesen sein. Jetzt geht es um Schadensbegrenzung. Wie viele Kinder leben in Deutschland? Wie das statistische Bundesamt mitteilt, sind unter den rund 83 Millionen Menschen hierzulande 10,9 Millionen Kinder bis einschließlich 13 Jahren. Jedes von ihnen soll an Ostern mindestens ein Osterei erhalten. Kurz rechnen. Im großen Topf lassen sich – geschätzt – 50 Eier parallel färben. Ein Durchgang, sagen wir zehn Minuten? Während Sie dies lesen, stehe ich bereits am Herd. Ostern naht. Muss mich beeilen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1249 Aufrufe
194 Wörter
24 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/2/so-ebbes-ersatz-osterhase/