Gmünder Vogelzüchter Peter Wahl ist Weltmeister

Schwäbisch Gmünd

Foto: pr

Vogelzüchter Peter Wahl vom Kanarien– und Vogelschutzverein Schwäbisch Gmünd ist Weltmeister. Eine Kollektion Schwarzbrustzeisige verhalf ihm nun zum Weltruhm.

Dienstag, 20. Februar 2024
Sarah Fleischer
28 Sekunden Lesedauer

Bei der 71. Vogel-​Weltmeisterschaft in Talavera de la Reina bei Madrid holten sich die Gmünder Vogelzüchter einmal Gold sowie einen 4. und 5. Platz. Peter Wahl aus Hintersteinenberg, der bei der Weltmeisterschaft 2023 mit Schwarzbrustzeisige zweimal Gold holte, glänzte in diesem Jahr mit einmal Gold. Seine Kollektion (vier Vögel) Schwarzbrustzeisige erreichte 362 Punkte – damit wurde er Weltmeister. Bei den Einzelvögeln erreichte er mit zwei Schwarzbrustzeisigen mit je 88 Punkten einen fünften Platz.

Wer von den Gmünder Vogelzüchtern bei der Weltmeisterschaft noch erfolgreich war, lesen Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.